top of page
Suche
  • AutorenbildKai Willer

Warum Sie ein Haus an der Nordseeküste, anstatt einer Auslandsimmobilie kaufen sollten

Warum die deutsche Nordseeküste besser als eine Auslandsimmobilie auf Mallorca ist – Ein Plädoyer für den Immobilienkauf an der heimischen Küste Nordfrieslands.


Die Entscheidung für eine Immobilie ist oft eine Entscheidung fürs Leben. Dabei sind die malerischen Strände von Mallorca und die idyllische deutsche Nordseeküste beides sehr beliebte Optionen. Die deutsche Nordseeküste hat ihren ganz eigenen Charme und viele übersehen ihre Vorzüge, wenn sie über den Kauf einer Immobilie im Ausland nachdenken. Obwohl Mallorca zweifelsohne seine Reize hat, bietet die Nordseeküste eine Vielzahl von Vorteilen, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden. Hier sind nur einige Gründe, warum ein Immobilienkauf in Nordfriesland eine überlegenswerte Alternative zu Mallorca, Zypern oder den griechischen Inseln ist:


Kulturelle und Nähe und Infrastruktur

Wenn Sie eine Immobilie an der deutschen Küste besitzen, bewegen Sie sich in einem kulturell und sprachlich vertrauten Umfeld. Das bedeutet weniger Missverständnisse, leichtere Integration in die Gemeinschaft und eine besseres Verständnis für lokale Gebräuche und Gepflogenheiten. Trotz seiner ländlichen Lage verfügt Nordfriesland über eine gute Infrastruktur mit Anbindung an größere Städte, Bildungseinrichtungen und medizinischer Versorgung. Die Region bietet außerdem eine hohe Lebensqualität und gleichzeitig viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.


Keine steuerrechtliche Hürden und einfacher Rechtsrahmen

Da es sich um einen Immobilienkauf innerhalb Deutschlands handelt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, ob Sie alle steuerrelevanten Punkte beim Kauf beachtet haben, denn Ihr Makler, Ihre Bank und Ihr Notar kennen sich bestens aus und leiten alles in die Wege. Bei einem Kauf im Ausland gilt es jedoch einiges zu beachten! Denn für deutsche Staatsbürger können verschiedene steuerliche Herausforderungen und Probleme beim Kauf einer Auslandsimmobilie auftreten, wenn man sich eben nicht mit den jeweiligen Regeln und Gesetzen auskennt. Es ist wichtig zu beachten, dass die genauen Regelungen je nach Zielland variieren können und es daher unerlässlich ist, einen kompetenten Ansprechpartner und Übersetzer zu finden. Auch beim Verkauf der Immobilie im Ausland können Steuern anfallen, welche Sie in Deutschland nicht bezahlen müssten.


Vielfältige Naturerlebnisse

Die Nordseeküste bietet mit ihrem Wattenmeer, den Dünenlandschaften und den malerischen Inseln ein einzigartiges Naturerlebnis. Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ist ein Paradies für Vogelbeobachter und bietet eine atemberaubende Flora und Fauna.


Investition in die Zukunft

Mit dem steigenden Interesse an inländischen Urlaubszielen könnte der Wert von Immobilien an der Nordseeküste in den kommenden Jahren weiter steigen. Ein Kauf könnte sich also nicht nur emotional, sondern auch finanziell lohnen. Die Region zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an, was sie zu einem idealen Ort für Ferienvermietungen macht, falls Sie selbst nicht das ganze Jahr über in Ihrer Immobilien wohnen. Ein Haus oder eine Wohnung auf Eiderstedt können daher als Investition für Ferienvermietungen oder als Bed & Breakfast genutzt werden.

Im Ausland wiederum könnte man als Käufer, ohne genaue Kenntnis des lokalen Immobilienmarktes Gefahr laufen, zu viel zu bezahlen oder eine Immobilie in einem unbeliebten Gebiet zu kaufen.


Authentizität

Während Teile Mallorcas durch den Massentourismus geprägt sind, bieten viele Orte an der Nordseeküste noch ein authentisches Erlebnis, das tief in der deutschen Kultur und Geschichte verwurzelt ist.



💡 Unser Profi-Tipp:

Obwohl beide Orte – die deutsche Nordseeküste und Mallorca – ihre jeweiligen Reize und Vorzüge haben, spricht aus oben genannten Gründen vieles für einen Immobilienkauf an der heimischen Küste. Es lohnt sich, beide Optionen sorgfältig abzuwägen und die Entscheidung zu treffen, die am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen passt. Auch wenn der Kauf einer Immobilie im Ausland verlockend sein kann, ist es wichtig, sich der möglichen Risiken und Herausforderungen bewusst zu sein. Eine gründliche Recherche und gegebenenfalls die Beratung durch Experten sind unerlässlich, bevor man sich für einen solchen Schritt entscheidet.



Leuchtturm in Nordfriesland
Warum ein Haus in Nordfriesland besser als eine Auslandsimmobilie auf Mallorca ist



56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page